Übersicht

In den letzten 10 Jahren konnte sich das BG/BRG Klosterneuburg als eine Schule mit erfolgreicher bilingualer Bildung etablieren. Durch das Programm können sich die Schüler an unserer Schule essentielle Sprachkenntnisse aneignen, die ihnen im zunehmend internationalen Arbeitsmarkt, besonders aber beim optionalen späteren IB-Abschluss, zu Gute kommen. Aus unserer Sicht ist das Programm grundlegend für die erfolgreiche Absolvierung des IB Diploma Programme an unserer Schule durch Kinder mit einer anderen Muttersprache als Englisch.

Die bilingualen Klassen werden in Englisch und Deutsch unterrichtet, beginnend mit der 1. Klasse Gymnasium. Im ersten Jahr sind 50 Plätze zu vergeben; Schüler, die das Bilingual Programme an unserer Schule absolviert haben, sind gut für das IB Diploma Programme, welches in der Oberstufe angeboten wird, vorbereitet. Die Prüfungen wie auch der Unterricht im IB Diploma Programme sind ausschließlich auf Englisch. Je nach Zahl der Anmeldungen kann das Bilingual Programme auch in der Oberstufe fortgeführt werden (5. bis 8. Klasse Gymnasium), welches den Schülern den Abschluss mit einer bilingualen Matura ermöglicht.

Zulassung

Für die Zulassung in das Bilingual Programme müssen Schüler einen schriftlichen und mündlichen Test absolvieren. In der 1. Klasse stehen 50 Plätze zu Verfügung. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Anmeldungsseite des Bilingual Programme.

Lehrerteam und Fachdidaktik

Die meisten Lehrer, die am BG/BRG Klosterneuburg im Bilingual Programme unterrichten, haben zusätzlich zu ihren fachbezogenen Abschlüssen entweder einen Universitätsabschluss in Anglistik, haben zuvor in englischsprachigen Ländern unterrichtet oder hatten selber eine bilinguale Ausbildung. Großer Wert wird im Unterricht auf „Content and Language Integrated Learning“ (CLIL) gelegt. In der Unterstufe wird ungefähr 50% des Unterrichts im Team-Teaching abgehalten – dies bedeutet, dass der österreichische Lehrer gemeinsam mit einem englischsprachigen native speaker unterrichtet.

Prüfungen im Bilingual Programme

Prüfungen, seien es Schularbeiten, Tests oder andere Prüfungsformate, werden sowohl in Deutsch als auch in Englisch abgehalten. Bei schriftlichen Prüfungen wird immer darauf geachtet, dass der Inhalt für alle Schüler gleichermaßen verständlich ist – Fachkompetenz hat immer eine höhere Priorität als Sprachkompetenz, wenn es um die Benotung geht. Schüler im Bilingual Programme dürfen immer auf Deutsch antworten, sowohl im Unterricht als auch in Prüfungen. In der Praxis zeigt sich jedoch, dass Schüler sich bereits nach wenigen Monaten in der Lage fühlen, auf Englisch zu antworten.

Zusätzlicher Deutsch-Unterricht

Kinder, die nicht Deutsch als Muttersprache sprechen, können zusätzlichen Deutsch-Unterricht in Anspruch nehmen, der an ihr Alter und Sprachniveau angepasst ist.