Aufnahme / Anmeldung

Aufnahme in die 1. Klasse

Absolute Bedingung für die Aufnahme an unserer Schule ist ein Wohnsitz im Schulsprengel unserer Schule.

Die Anmeldung für die 1. Klasse Schuljahr 2016/2017 ist geschlossen.

Allgemeine Informationen

Im Zuge des Bilingualen Programmes erfolgt der Unterricht sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch. Vorherige Deutschkenntnisse sind unbedingt erforderlich, Englischkenntnisse jedoch nicht, da die meisten SchülerInnen der 1. Klasse deutschsprachig sind. Der Unterricht in der 1. Klasse wird anfangs vor allem auf Deutsch abgehalten. Der Gebrauch von Englisch wird graduell gesteigert.
Die Zulassung zum Bilingual Programme ist selektiv und das Programm läuft pro Jahrgang in zwei Klassen.

Das Programm ist im Besonderen für folgende SchülerInnen geeignet:

  • Deutschsprachige Kinder, die eine Begabung für Sprachen haben und bereit sind sich über das normale Maß hinaus zu engagieren.
  • Englischsprachige Kinder, die eine Begabung für Sprachen haben, gerne Deutsch lernen wollen und bereit sind sich über das normale Maß zu engagieren.
  • Bilingual aufgewachsene Kinder (Deutsch/Englisch) und Kinder, die eine Internationale Schule besucht haben.

Aufnahmeverfahren

Schritt 1: Anmeldung und benötigte Dokumente

Die Anmeldung für einen Platz in der 1. Klasse des Bilingualen Programmes für das Schuljahr 2017/18 erfolgt schriftlich im Februar 2017. Dieser Zeitraum ist vom Landesschulrat Niederösterreich vorgegeben und ist daher nicht verhandelbar.

Folgende Dokumente müssen im oben genannten Zeitfenster im Sekretariat abgegeben werden:

  • Ausgedrucktes und unterschriebenes Online-Anmeldeformular
  • Geburtsurkunde
  • Meldezettel
  • Semesterzeugnis der 4.Klasse Volksschule

Schritt 2: Aufnahmeprüfung / Einstiegstest

Für die Prüfungen ist keine Vorbereitung erforderlich.

Wenn die schriftliche Anmeldung abgeschlossen ist, wird Ihr Kind zu einer Aufnahmeprüfung eingeladen. Die Testungen erfolgen in der Unterrichtssprache des Kindes (Deutsch oder Englisch) und es werden Fähigkeiten wie Kreativität, Sprachbegabung und logisches Denken sowohl schriftlich als auch mündlich von einer externen Kommission getestet.
Die schriftliche Prüfung für den Eintritt im Schuljahr 2016/2017 wird am 1. März, die mündlichen Prüfungen am 8. und 9. März um jeweils 14.30 Uhr stattfinden. Die Prüfungsgebühr beträgt €25 pro Kind. Die schriftliche und mündliche Prüfung kann sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch abgelegt werden, je nachdem in welcher Sprache das Kind sich am sichersten fühlt. Eine beträchtliche Mehrheit der Kandidaten legt die Prüfungen auf Deutsch ab (Es erwächst keinerlei Vorteil aus einer Ablegung der Prüfungen auf Englisch).

Schritt 3: Einschreibung

Bald nach den Aufnahmeprüfungen werden die Eltern per E-Mail über die Ergebnisse informiert. Falls Ihr Kind es nicht geschafft haben sollte, ist ihm ein Platz in einer regulären Klasse des Gymnasiums sicher.

Aufnahme in die 2.-4. Klasse

Eine Voraussetzung für die Zulassung an unserer Schule ist ein Wohnsitz im Schulsprengel unserer Schule.

Allgemeine Information

Normalerweise erfolgt die Aufnahme ausschließlich in die 1. Klasse des Bilingual Programmes. Sollten jedoch noch freie Plätze zur Verfügung stehen, können noch zusätzlich Bewerbungen für die 2.-4. Klasse in Betracht gezogen werden, sowohl von internen als auch externen Kandidaten. In beiden Fällen müssen die folgenden Schritte eingehalten werden:

Aufnahmeverfahren

Schritt 1: Allgemeine Fragen/ Auskünfte

Unsere Bilinguale Assistentin, Lisa Sophie Fruhmann (iboffice@bgklosterneuburg.at) steht Ihnen bei etwaigen Unklarheiten zur Verfügung.
Bürozeiten:
Dienstag 08.00 - 13.00 Uhr
Mittwoch 11.00 – 16.00 Uhr
Freitag 08.00 – 13.00 Uhr

Schritt 2: Bildungsweg

Sollte ein Platz zur Verfügung stehen bitten wir Sie, ein Formular über den Bildungsweg Ihres Kindes sowie die letzten Zeugnisse einzureichen (nur für externe Kandidaten). Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Schritte 1 und 2 bis zum 31. Dezember abgeschlossen sein müssen, wenn ihr Kind ab September des folgenden Schuljahres unsere Schule besuchen will.

Schritt 3: Schulbesichtigung und Termin mit dem “Head of Admissions“

An einem im Vorhinein vereinbarten Termin geben wir Ihnen Gelegenheit zu einer Schulbesichtigung und einem ausführlichen Gespräch.

Schritt 4: Aufnahmeprüfung

An einem vorher vereinbarten Termin erfolgen dann die Einstiegstestungen in Mathematik, Englisch (und wenn notwendig auch in Deutsch). Die Prüfungsgebühr beträgt €80 pro Kind. Die Testungen müssen bis Ende Februar abgeschlossen sein. Zusätzlich wird der Schüler gebeten, ein Motivationsschreiben einzureichen. Der aktuellen Schule des Kindes wird ein vertrauliches Formular zur internen Beurteilung des Schülers/ der Schülerin zugeschickt.

Schritt 5: Schriftliche Anmeldung, benötigte Dokumente und Einschreibung

Nach einer offiziellen Entscheidung über die Aufnahme müssen folgende Dokumente eingereicht werden:

  • Anmeldeformular (liegt im Sekretariat auf oder zum Download hier)
  • Geburtsurkunde
  • Meldezettel

Für Anmeldungen für die 5. und 6. Klasse (Pre-IB Programme), besuchen Sie bitte:

IB Programme Admission (Englisch)