Begabtenförderungsprojekt in der 2C: „Schreiben wie im Alten Ägypten“

Veröffentlicht am 14.05.2018

5 Kinder der 2C besuchten am Samstag, 5.5.2018, im MAMUZ-Museum Mistelbach den Workshop „Schreiben wie im Alten Ägypten“. Mathilda Witt, Libi Frimlova, Viki Köck, Nelly Kalinka und Fedor Vlasov lernten nach einer sehr interessanten Führung durch die neue Ausstellung „Pyramiden“ mit Rohrgriffeln Hieroglyphen zu schreiben. Die dafür verwendete rötliche Farbe stellten sie aus zerriebenem Hämatit (Eisenstein) und Wasser her, die schwarze Farbe war ein Ruß-Wasser-Gemisch.
Nach ein paar Vorübungen auf normalem Papier gelangen die Hieroglyphen auch auf echtem Papyrus schon ganz hervorragend und die Kinder durften ihre Exponate stolz mit nach Hause nehmen.
Ein herzliches Danke an Fam. Frimlova, die sich mit ihrem Privat-PKW für die Fahrt zur Verfügung gestellt hat.

Mag. Edith Achleitner-Koch