Book Fair Project 4A

Bücherausstellung English class Simons

Veröffentlicht am 08.06.2018

Am Freitag, 8. Juni, gestaltete die 4a gemeinsam eine "Book Fair" im Rudolf Koch Saal, bei der verschiedenste englischsprachige (Jugend-)Bücher präsentiert wurden, die von den Schülerinnen und Schülern davor eigenständig ausgewählt und gelesen wurden.

Statt "normaler" Referate und Buchvorstellungen hatten die Mitwirkenden die Möglichkeit, verschiedene Werbestrategien auszuprobieren, um ihr Buch bzw ihren Stand möglichst attraktiv zu gestalten und möglichst viele interessierte Leserinnen und Leser anzulocken. Dabei wurden keine Kosten und Mühen gescheut, Kuchen und "goodie bags" angeboten, Rätselrallys organisiert, Plakate gestaltet, Computer eingesetzt. Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt, was die Schülerinnen und Schüler zu viel Einfallsreichtum motivierte. An einem Stand sorgten beispielsweise sogar Kerzenlicht, Rosen und Glitzersteine für romantische Stimmung...

Jeder Gruppe legte sich besonders ins Zeug - wurden doch die einzelnen Stände und Präsentationen nach sprachlichen und kommunikativen, inhaltlichen und kreativen Kriterien bewertet und zwar nicht nur durch die Lehrerin, sondern auch durch die Mitschülerinnen und Mitschüler.

Es wurde auch viel gelacht, in den Büchern geschmökert und - vor allem - Englisch gesprochen!
Am Ende waren sich alle einig, dass man wirklich stolz auf diese eigenständige Leistung und das Ergebnis sein konnte.