Haydn-Tag der Musikschwerpunktklasse 1G in Eisenstadt

Veröffentlicht am 08.05.2018

Im Zuge des Haydn-Schwerpunktes im Monat Mai unternahm die Musikschwerpunktklasse 1G am 8.5.2018 eine Fahrt ins Burgenland. Auf den Spuren des großen Komponisten besichtigten die Kinder an einem wunderschönen, sommerlich-sonnigen Tag das Schloss Esterhazy, das Haydn-Haus und die Haydnkirche in Eisenstadt.

Dem wunderbaren Flair der Originalschauplätze konnte sich niemand entziehen, und so wurde von den jungen Besuchern neues Wissen mit vorhandenem verknüpft, viele weiterführende Fragen gestellt und von sehr kompetenten Museumspädagogen altersgerecht beantwortet. Allein dass der berühmte Haydn-Saal im Schloss Esterhazy mit Raum für etwa 800 Besucher zu Haydns Zeit trotz seiner (zufällig!) ganz außergewöhnlichen Akustik gar nicht für Konzerte genutzt wurde sondern als Speisesaal diente, sorgte für einige Verwunderung unter den Schülern und Schülerinnen.

Wir danken abermals Frau Theresa Schrattenholzer für die Begleitung dieser Exkursion und freuen uns schon auf den gemeinsamen Konzertbesuch im Gläsernen Saal des Musikvereins am 16.5.2018, wo die Beethoven Philharmonie unter der Leitung von Andrés García in einem moderierten Schülerkonzert die Haydn-Symphonie „La passione“ spielen wird.

Mag. Edith Achleitner-Koch