Lange Nacht im Stift

Lange Nacht im Stift

Ein dunkler Geheimgang unter dem Feuerbrunnen, eine unvergessliche Aussicht vom Kirchendach über das nächtliche Klosterneuburg, die beeindruckende Festorgel des Stiftes aus nächster Nähe, eine acht Meter lange, alte, handschriftliche Karte – diese und viele weitere Highlights konnten die Schüler/innen der römisch-katholischen Religionsgruppen der 5.Klassen erleben.
Am Beginn der aufregenden Nacht stand eine gemeinsame Vesper-Feier sowie die Einladung der Chorherren zu einem Abendessen. Dann ging es schon weiter in die faszinierende Stiftsbibliothek, anschließend durften wir die barocke Festorgel des Stifts live erleben, das Kirchdach über den Kirchturm erklimmen und schließlich den Abend bei Kerzenschein in der Stiftskirche ausklingen lassen. Vielen Dank an die Chorherren – vor allem an Herrn Prof. Tassilo – für diese ganz besonderen „Insider“-Einblicke ins Stift!