5A in the Vienna English Theatre - for the last time this year

Veröffentlicht am 23.03.2018

Am 23.03. 2018 besuch­ten wir, die 5a, Eng­lisch­gruppe Simons, zusam­men mit eini­gen ande­ren Ober­stu­fen­klas­sen sowie der Eng­li­schas­sis­ten­tin Katie eine Auf­füh­rung im Vienna´s Eng­lish Thea­tre“: Eng­lish Lovers“. Es han­delte sich dabei um eine sehr inter­ak­tive Auf­füh­rung, die den späten Nach­mit­tags­ter­min vor den Oster­fe­rien recht­fer­tigte.
Eng­lish Lovers“, eine Gruppe hinter dem gleich­na­mi­gen Stück, besteht aus sechs Schau­spie­lern. Ihre Lei­den­schaft gilt der eng­li­schen Spra­che und dem impro­vi­sier­ten Thea­ter­spie­len. Ein­zi­ger Unter­schied zu einem gewöhn­li­chen Thea­ter­stück ist die Hand­lung, diese wird näm­lich vom Publi­kum bestimmt. Circa eine Stunde lang prä­sen­tie­ren die Schau­spie­ler Sket­ches“ nach ver­schie­de­nen Vor­ga­ben und Regeln. Stän­dig wird das Publi­kum mit­ein­be­zo­gen und zum Bei­spiel gefragt, welche Emo­tion der betref­fende Schau­spie­ler haben sollte oder auch an wel­chem Ort eine bestimmte Szene gespielt werden sollte. Das führte auch bei unse­rer Vor­stel­lung zu höchst inter­es­san­ten und amü­san­ten Momen­ten. Dazu zählte unter ande­rem auch die Szene, in der ein per­fekt Eng­lisch spre­chen­der Dar­stel­ler auf einmal in bestem Wie­ne­risch“ als Würstel­ver­käu­fer im Prater über­zeugte.
Ins­ge­samt durf­ten wir eine höchst inter­es­sante und amü­sante Auf­füh­rung erle­ben, die sicher­lich einen sehr guten Abschluss unse­rer Thea­ter­be­su­che bil­dete.