Brieffreundschaft mit Frankreich

Veröffentlicht am 04.11.2021

Bon­jour, ça va? 

Spra­che ist mehr als Kom­mu­ni­ka­tion. Spra­che ist Viel­falt, Spra­che macht Spaß. Das alles und vieles mehr wollen wir im Anfangs­un­ter­richt und in den wei­te­ren Lern­jah­ren in Fran­zö­sisch erle­ben.

Genau des­halb haben sich in diesem Schul­jahr die Grup­pen der 3A/B/C/D für eine Brief­freund­schaft mit fran­zö­si­schen Jugend­li­chen des Col­lège Pierre Mendès, wel­ches in Frank­reich nicht unweit von La Rochelle liegt und mit dem Label Euroscol aus­ge­zeich­net ist, ent­schie­den.

Diese Woche konn­ten wir die ersehn­ten Briefe unse­rer cor­re­spon­dants in den Händen halten und was war es doch für eine Freude diese span­nen­den Zeilen zu lesen.
Damit auch die fran­zö­si­schen Jugend­li­chen in diesen Lese­ge­nuss kommen können, haben unsere Schü­le­rIn­nen der Fran­zö­sisch­gruppe einen Ant­wort­brief ver­fasst und sich teil­weise auch künst­le­risch mit Frank­reich aus­ein­an­der­ge­setzt.

Wir freuen uns sehr auf einen regen kul­tu­rel­len und sprach­li­chen Aus­tausch.

Vive le français 😊