Dürnstein - wir kommmen!

Veröffentlicht am 05.10.2021

Wo liegt denn Dürn­stein? – fragte sich der eine oder die andere im GWK-Unter­richt der Klas­sen 3F und 3G. Im Atlas war der Ort schnell gefun­den – wie es dort land­schaft­lich aus­sieht, konn­ten sich die meis­ten vor­erst nur in den Köpfen aus­ma­len. Doch anläss­lich einer Exkur­sion in die Wachau, wurden reale Bilder und Ein­drü­cke geschaf­fen – Dürn­stein, das land­schaft­lich der Böh­mi­schen Masse zuge­ord­net wird, an der Donau liegt, ein­ge­bet­tet zwi­schen Wein­ber­gen und his­to­ri­schen Mau­er­wer­ken.

Ein stei­ler Anstieg, vorbei an beein­dru­cken­den Fels­for­ma­tio­nen und einem wun­der­schö­nen Pan­ora­ma­blick ins Donau­tal und auf his­to­ri­sche Bauten im Stadt­kern selbst, führte uns zur Burg­ruine Dürn­stein. Nach einer Stär­kung, wurde die Ruine näher unter die Fit­ti­che der Schüler:innen genom­men und sie konn­ten ihre Ent­de­ckungs- und Kra­xe­l­fä­hig­kei­ten unter Beweis stel­len.

Abge­run­det wurde die Exkur­sion noch mit einem Ken­nen­lern­spiel an der Donau.