Bezirksjugendsingen in Grafenwörth

Veröffentlicht am 21.04.2017

Schul­chor und 2.B – Klasse beim Bezirks­ju­gend­sin­gen in Gra­fen­wörth

An die 850 Kinder und Jugend­li­che aus dem Bezirk Tulln trafen sich am 5. April um 19 Uhr im Haus der Musik in Gra­fen­wörth und prä­sen­tier­ten Lieder, Tänze und Musik­stü­cke aus den unter­schied­lichs­ten Berei­chen. Der Reigen spannte sich von Pop­songs über afri­ka­ni­sche, jüdi­sche und öster­rei­chi­sche Volks­lie­der, von Sprech­stü­cken und Per­cus­sions über Hip-Hop – Cho­reo­gra­phien bis hin zu vier­stim­mi­gen a cap­pella – Dar­bie­tun­gen.
Zum Aus­klang brach­ten die jungen Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer den Saal mit einem eigens für die Ver­an­stal­tung kom­po­nier­ten Song zum Beben, die Stim­mung konnte nicht besser sein!
Das BG/BRG Klos­ter­neu­burg war durch den Schul­chor und der 2.B – Klasse unter der Lei­tung von Mag. Chris­tina Streh­low ver­tre­ten und prä­sen­tierte zwei Stücke („El Hade­rech“ und Rain song“), die sowohl Teil des kom­men­den Chor­kon­zerts am 21.4. im Dr. Rudolf-Koch-Saal, als auch Teil des Wett­be­werb – Pro­gramms beim Lan­des­ju­gend­sin­gen am 27.4. im Audi­to­rium in Gra­fe­negg sein werden. Dir. Robert Donner und Erhard Mann, Leiter der Ver­an­stal­tung und Lan­des­ko­or­di­na­tor des Netz­werks Musik­päd­ago­gik, zeig­ten sich begeis­tert von den Leis­tun­gen der jungen Sän­ge­rin­nen und Sänger.