Singende, klingende Schule

Verleihung des Prädikats "Singende, klingende Schule" für das Gymnasium Klosterneuburg

Veröffentlicht am 30.05.2018

Schon zum zwei­ten Mal in Folge wurde das BG/BRG Klos­ter­neu­burg mit dem Prä­di­kat Sin­gende, klin­gende Schule“ aus­ge­zeich­net. Bei der Ver­lei­hung am 30.Mai 2018 in St. Pölten wurden heuer ins­be­son­dere jene Schu­len her­vor­ge­ho­ben, die neben dem För­dern des Sin­gens an der Schule auch öffent­li­che Auf­tritte in der Gemeinde oder ander­wei­tig außer­halb der Schule vor­wei­sen konn­ten – ein ent­schei­den­der Schritt, um dieses so wich­tige Enga­ge­ment einer brei­te­ren Öffent­lich­keit ins Bewusst­sein zu brin­gen.

Unsere Schule konnte in beiden Berei­chen punk­ten: Die Ange­bote rei­chen von einer zusätz­li­chen Chor­stunde pro Woche in der Musik – Schwer­punkt – Klasse über Singen mit Stimm­bil­dung in der Musi­cal Plays – Gruppe bis zum Schul­chor, der sich in Koope­ra­tion mit der Albrechts­ber­ger Musik­schule auch außer­halb der Schule bei Auf­trit­ten in Klos­ter­neu­burg (Baben­ber­ger­halle, Mar­tins­kir­che) und Wien (MuTH, Kon­zert­saal der Wiener Sän­ger­kna­ben) pro­fi­lierte.

Die Urkun­den wurden von Direk­to­rin Mag. Hemma Poledna und Mag. Chris­tina Streh­low (Musik­erzie­hung, Chor) ent­ge­gen­ge­nom­men. Die Ver­lei­hung erfolgte durch Bil­dungs­di­rek­tor Prof. Mag. Johann Heuras im Bei­sein des Fach­in­spek­tors für Musik­erzie­hung und Instru­men­tal­mu­sik, Mag. Andreas Gruber, und dem Lan­des­ko­or­di­na­tor für Musik­päd­ago­gik, Erhard Mann. Im Anschluss wurde zu einem Emp­fang mit freund­li­cher Unter­stüt­zung von Fr. Lan­des­haupt­frau Johanna Mikl-Leit­ner gela­den.

Foto1 : Beschrei­bung Foto: v.l.n.r.: E. Mann (Lan­des­ko­or­di­na­tor für Musik­päd­ago­gik), Mag. Chris­tina Streh­low, Direk­to­rin Mag. Hemma Poledna
Rechts hinter Mag. Poledna: Prof. Mag. Johann Heuras (Bil­dungs­di­rek­tor)
Außen vorne rechts: Mag. Andreas Gruber (Fach­in­spek­tor für Musik­erzie­hung und Instru­men­tal­mu­sik)

Foto 2 und 3: Ver­lei­hung in der Jahn­turn­halle in St. Pölten