Snow-Show - Architektur aus Schnee und Eis

Veröffentlicht am 26.03.2021

Aus gefro­re­nem Wasser lassen sich nicht nur Schnee­män­ner und –frauen bauen. Dieses span­nende – und mitt­ler­weile in unse­ren Brei­ten sel­tene – Mate­rial bietet auch eine gute Mög­lich­keit sich mit Archi­tek­tur aus­ein­an­der zu setzen. Schnee lässt sich meist gut ver­for­men, pres­sen, sta­peln und mit Eis erge­ben sich noch zahl­rei­che wei­tere Mög­lich­kei­ten für Ver­su­che und Gestal­tun­gen.
Schü­le­rIn­nen unter­schied­li­cher Jahr­gänge haben sich im Rahmen eines Schnee­se­mi­nars im Dis­tance Unter­richt mit dieser Mate­rie beschäf­tigt. Es ent­stan­den Hän­ge­mo­delle nach Antoni Gaudi, Möbel­stü­cke aus gefro­re­nen Tex­ti­lien und viele Eis- und Schnee­s­kult­pu­ren. (FRA, FRIMAY)