Sommersportwoche der Klassen 4DEF in Millstatt

Veröffentlicht am 07.06.2018

Trotz wech­sel­haf­ter Wet­ter­be­din­gun­gen ging die Som­mer­sport­wo­che der vier­ten Klas­sen mit viel Enthu­si­as­mus und Enga­ge­ment von Seiten der Schü­ler über die Bühne.
Neben den mit viel Begeis­te­rung durch­ge­führ­ten Sport­ar­ten wie Segeln, Surfen, Kajak, Beach­vol­ley­ball oder Tennis stan­den auch Dinge wie Bogen­schie­ßen, Street­ball, Ringo, Flying Fox, Kisten Sta­peln oder Balan­cie­ren auf der Slack­line auf dem Pro­gramm.
Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler konn­ten auch genü­gend Son­nen­stun­den zum Schwim­men im doch recht erfri­schen­den See nutzen. Für die Begleit­leh­rer Mag. Falt­ner, Mag. Pro­fous, Mag. Rosner und Mag. Pany waren es sehr abwechs­lungs­rei­che und trotz oder gerade wegen der Tat­sa­che, dass es eine han­dy­freie Woche war, kom­mu­ni­ka­tive Tage am Mill­stät­ter See.