Trommelworkshop mit Werner Haller

Veröffentlicht am 25.06.2018

Mit der Musik­schwer­punkt­klasse 1G star­tete am MO, 25.6.2018, ein drei­tä­gi­ger Trom­mel­work­shop am Gym­na­sium Klos­ter­neu­burg, an dem ins­ge­samt 5 Klas­sen teil­nah­men.
Unter der bewähr­ten Lei­tung von Work­shop-Leiter Werner Haller mach­ten die Kinder tolle Erfah­run­gen zum Beat, zur Fuß-Hand-Koor­di­na­tion, zur rich­ti­gen Schlag­tech­nik auf der Djembe und schließ­lich zum Ensem­ble­spiel in drei ver­schie­de­nen über­ein­an­der­ge­schich­te­ten Rhyth­men.
Werner Haller zeich­nete sich wieder einmal als toller Rhyth­mi­ker mit hoch­ka­rä­ti­gem Know-how aus, was Grup­pen­lei­tung, aber auch Stim­mung betrifft. Genau so fühlt sich Lernen mit Spaß an!
Teil­neh­mende Klasse waren: 1D mit Prof. Reichl, 1G mit Prof. Ach­leit­ner-Koch, 2D mit Prof. Szet­tele, 2F mit Prof. Heher, 3D mit Prof. Schmut­zer und Prof. Streh­low.
9 pri­vate Trom­meln wurden zur Ver­fü­gung gestellt von Prof. Markus Haider. Die her­vor­ra­gende Raum­or­ga­ni­sa­tion im Dr. Rudolf Koch-Saal wurde erle­digt von Prof. Chris­tian Exel. Der Eltern­ver­ein unter­stützte den Work­shop mit einer groß­zü­gi­gen Sub­ven­tion. Die Gesamt­or­ga­ni­sa­tion lag bei Mag. Edith Ach­leit­ner-Koch.
Vielen Dank an alle Betei­lig­ten!