Tuesdays with Morrie

Veröffentlicht am 28.02.2019

Zu jung, um an den Tod zu denken?

Am 28. Februar besuchte die 5b, Gruppe Simons in diesem Schul­jahr schon zum zwei­ten Jahr eine Vor­stel­lung des Vienna Eng­lish Thea­tre. Im Ver­gleich zum ersten Stück, der Komö­die »The Lie«, han­delte es sich dieses Mal bei »Tues­days With Morrie« um ein sehr bewe­gen­des, trau­ri­ges und zum Nach­den­ken und Reflek­tie­ren anre­gen­des Stück zum Thema Freund­schaft, Ster­ben und Tod. Zwar war die Stim­mung unter den Schüler*innen danach etwas gedrückt, doch war man sich trotz­dem einig, dass die Bot­schaft des Dramas »uplif­ting« und posi­tiv und durch­aus auch für 15-jäh­rige wich­tig und ein­präg­sam war.

Ein paar »Pearls of Wisdom« aus dem Stück:

  • Lebe jeden Tag als wäre es dein letz­ter
  • Nimm dir Zeit für deine Fami­lie und Freunde
  • Koste deine Emo­tio­nen in vollen Zügen aus
  • Beein­flusse das Leben von ande­ren posi­tiv – so wirst du immer in Erin­ne­rung blei­ben
  • Sei ein auf­merk­sa­mer Zuhö­rer
  • Vergib ande­ren, sowie dir selbst

Diese »Life Les­sons« werden wir hof­fent­lich so schnell nicht ver­ges­sen!