Verleihung Gütesiegel "singende, klingende Schule"

Veröffentlicht am 06.06.2019

Bereits zum drit­ten Mal in Folge wurde dem BG/BRG Klos­ter­neu­burg das Güte­sie­gel sin­gende, klin­gende Schule“ für beson­dere Akti­vi­tä­ten im Bereich Singen ver­lie­hen. Das Gym­na­sium erfüllte alle Kri­te­rien, wie stimm­för­dernde Ange­bote an der Schule (Chor, Musi­cal Plays, zusätz­li­che Sing­stunde in den Musik Schwer­punkt Klas­sen), zahl­rei­che öffent­li­che Auf­tritte an der Schule, in der Gemeinde und dar­über hinaus und Koope­ra­tio­nen mit der Musik­schule (Stimm­bil­dung und Chor).
Nach drei­ma­li­gem Erhalt der Urkunde gab es dieses Mal auch noch eine offi­zi­elle Pla­kette für den Außen­be­reich.

Im Bild erste Reihe: Lan­des­ko­or­di­na­tor Musik­päd­ago­gik Erhard Mann (1.v.l.), Lan­des­rä­tin Chris­tiane Teschl-Hof­meis­ter (5.v.l.), Bil­dungs­di­rek­tor Johann Heuras (Mitte), Musik­pro­fes­so­rin BG Klos­ter­neu­burg Mag. Chris­tina Streh­low (3.v.r.), Fach­in­spek­tor Mag. Andreas Gruber (1.v.r.),