5. NÖ Ultimate Schulcup - Landesfinale

Published on 27.05.2019

Zum bereits 5. Mal durften Schüler und Schüler­innen aus ganz Nieder­ös­ter­reich den Ulti­mate Fris­bee Schul­cup im Hap­py­land aus­tra­gen. Die per­fek­ten Rah­men­bedin­gun­gen in Klosterneuburgs Sportzen­trum, das her­vor­ra­gende Wetter und die große Begeister­ung der knapp 300 Schüler­Innen ließen die Herzen der Ver­an­stal­ter höher sch­la­gen. Die Mos­qui­tos Klosterneuburg, die mit zahlreichen Spiel­ern und Train­ern den Event unter­stützten, zeigten sich ob der darge­botenen Leis­tun­gen auch hoch erfreut. Wolfgang Zie­g­ler, der mit seiner Anwesen­heit der Siegerehrung das beson­dere Etwas ver­lieh, war beson­ders von der Mixed Idee und dem Spirit of the Game angetan, da auch beim Schul­cup ohne Schied­srichter gespielt wird! Die fair­sten Teams durften sich wieder über Eis­boxen, zur Ver­fü­gung ges­tellt von Franz Leonar­delli, freuen.

Der sport­liche Aspekt stand dieses Jahr beson­ders im Fokus, da sich die Sieger­teams der Ober- und Unter­stufe für die erst­mals aus­getra­genen Bundes­meister­schaften qual­i­f­iz­ier­ten. Die Finalspiele wurden daher von zahlreichen Mit­streit­ern unter laut­starken Anfeuer­ungen beo­bachtet. Während es in der Unter­stufe ein Klosterneubur­ger Derby zwis­chen No Limit und den Moskid­dos gab (beide Teams vom BRG Klosterneuburg), durfte sich das favor­is­ierte Ober­stufen­team des Gym­nas­i­ums mit dem BORG Deutsch Wagram messen. Und was soll man sagen, in beiden Alter­sk­lassen gelang es den Klosterneubur­ger­Innen ihre Routine aus­zus­pielen. Sie dürfen nun Anfang Juni Nieder­ös­ter­reich beim Finale gegen die anderen Bundesländer ver­tre­ten. Jetzt heißt es fleißig lernen, damit die Schüler­Innen am Schulschluss den Scheiben und nicht einem Vierer nachlaufen können. Wir wün­schen ihnen dafür viel Glück!