Bildungsangebot

Letzte Aktualisierung: 08.11.2018

Herz­lich will­kom­men!

Das BG/BRG Klos­ter­neu­burg zeich­net sich durch eine offene, ermu­ti­gende und leis­tungs­ori­en­tierte Grund­hal­tung aus, die von gegen­sei­ti­gem Respekt im Umgang unter­ein­an­der getra­gen ist. Ziel unse­res enga­gier­ten Schul­teams ist, jungen Men­schen eine erst­klas­sige Bil­dung zu bieten und sie in ihrer per­sön­li­chen Ent­wick­lung auf dem Weg zum Erwach­sen­wer­den best­mög­lich zu beglei­ten und zu för­dern. Die Ent­fal­tung der indi­vi­du­el­len Per­sön­lich­kei­ten hat genauso Raum wie die Ent­wick­lung soli­da­ri­schen Den­kens und Han­delns.

Dass wir dieses Ziel oft errei­chen, wird nicht zuletzt daran sicht­bar, dass sich die Mehr­heit der Schü­le­rin­nen und Schü­ler nach den ersten vier Jahren auch für den Besuch unse­rer Schule in der Ober­stufe ent­schei­det.

Wir sind stolz auf die sehr guten Ergeb­nisse unse­rer Matu­ran­tin­nen und Matu­ran­ten, auf aus­ge­zeich­nete Resul­tate beim Inter­na­tio­nal Bac­ca­lau­reate und auf Plat­zie­run­gen ganz vorne bei Sprach­wett­be­wer­ben, Mathe­ma­tik-Olym­pia­den, Rede­wett­be­wer­ben, Sport­meis­ter­schaf­ten, u.v.m.

Genauso stolz sind wir auf viele Musik- und Chor­auf­tritte, leben­dige Schul­thea­ter­grup­pen, zahl­rei­che Sprach­rei­sen, Pro­gramme zur Bega­bungs­för­de­rung, die Winter- und Som­mer­sport­wo­chen und unsere rege Zusam­men­ar­beit mit dem Insti­tute for Sci­ence and Tech­no­logy Aus­tria in den Natur­wis­sen­schaf­ten. Auch die starke Tra­di­tion der gegen­sei­ti­gen Hilfe durch ein pro­fes­sio­nell aus­ge­bil­de­tes Schü­ler-Media­to­ren Team oder ein von Schü­lern getra­ge­nes Lern­hil­fe­sys­tem ist uns ein wich­ti­ges Anlie­gen.

Des Wei­te­ren führen wir in der Unter­stufe zwei Klas­sen, in denen Eng­lisch als Arbeits­spra­che ange­bo­ten wird. Darauf auf­bau­end ist es mög­lich, in der Ober­stufe optio­nal die öster­rei­chi­sche Rei­fe­prü­fung auf Eng­lisch abzu­le­gen oder zusätz­lich zur öster­rei­chi­schen Matura das IB Diplom, einen inter­na­tio­na­len Schul­ab­schluss für den Hoch­schul­zu­gang, zu absol­vie­ren.
In diesem Zusam­men­hang ist es wich­tig zu beto­nen, dass wir die Ver­mitt­lung von Wissen und Können nicht allein als Grund­lage für den Zugang zu einem wei­ter­füh­ren­den Stu­dium oder für die Aus­übung eines spä­te­ren Berufs sehen, son­dern als Berei­che­rung der eige­nen Per­sön­lich­keit und als Weg zu eigen­stän­di­gem, kri­ti­schem und ver­ant­wor­tungs­vol­lem Lernen, Denken und Han­deln.

Die Größe unse­rer Schule – bei uns werden seit diesem Schul­jahr 52 Klas­sen geführt, in die ins­ge­samt ca. 1260 Schü­le­rIn­nen gehen – hat neben der Her­aus­for­de­rung der Raum­si­tua­tion aber den großen Vor­teil eines beson­ders breit gefä­cher­ten Ange­bo­tes an Aus­bil­dungs­we­gen und an zusätz­lich frei wähl­ba­ren Fächern (Unver­bind­li­chen Übun­gen). Indi­vi­du­elle Stär­ken, Inter­es­sen und Nei­gun­gen werden so gepflegt und geför­dert. Dieses große Ange­bot zeich­net unser Gym­na­sium aus und ermög­licht von der ersten bis zur achten Klasse Viel­falt und indi­vi­du­elle Ver­tie­fung.

Bil­dungs­an­ge­bot

Bil­dungs­an­ge­bot als .pdf her­un­ter­la­den

Stun­den­ta­fel als .pdf her­un­ter­la­den


14 Jahre – was nun?

Als Unter­stüt­zung bei der Ent­schei­dung bezüg­lich des wei­te­ren Bil­dungs­wegs nach der 4. Klasse stel­len wir Ihnen hier die Prä­sen­ta­tion vom Eltern­abend am 27. Novem­ber 2017 zu Ver­fü­gung.

Prä­sen­ta­tion als PDF her­un­ter­la­den


Nach­fol­gend haben wir Ihnen eine Liste von häufig gestell­ten Fragen zusam­men­ge­stellt. Ist Ihre nicht dabei, bitten wir Sie, sich mit uns in Kon­takt zu setzen.

Welche Kri­te­rien gibt es zur Auf­nahme am BG/BRG Klos­ter­neu­burg?

Eine vor­läu­fige Anmel­dung kann nur erfol­gen, wenn die Schul­nach­richt in den Fächern Deutsch und Mathe­ma­tik keine schlech­tere Note als Gut auf­weist. Schü­le­rin­nen und Schü­ler mit Befrie­di­gend in diesen Fächern werden auf die War­te­liste gesetzt. Die Auf­nahme erfolgt nach Erfül­lung der gesetz­li­chen Auf­nah­me­vor­aus­set­zun­gen (Noten im Semes­ter und Abschluss­zeug­nis der Volks­schule – allen­falls mit Eig­nungs­klau­sel“ gem. § 40 Abs. 1 SchOG – und allen­falls Ergeb­nis der Auf­nahms- bzw. Eig­nungs­prü­fung. Bitte beach­ten Sie, dass jede Schule auto­nome Rei­hungs­kri­te­rien fest­le­gen kann.
Rei­hungs­kri­te­rien sind zumin­dest Eig­nung (Noten der Schul­nach­richt), Wohn­ort­nähe und Schul­be­such durch min­des­tens eine Schwes­ter oder einen Bruder.
Ihr Kind hat jeden­falls Anspruch auf einen Schul­platz in der Neuen Mit­tel­schule Ihres Schul­spren­gels, sollte die Auf­nahme an einer AHS nicht mög­lich sein. Die Auf­nahme in die EAA-Klasse (Eng­lisch als Arbeits­spra­che-​Klasse) und in die Musik­schwer­punkt-​Klasse erfolgt nach Eig­nung (Auf­nah­me­prü­fung) und Maß­gabe der Plätze.

Wie finde ich heraus, in wel­chem Ausmaß ein Fach in einem Jahr­gang unter­rich­tet wird?

Die Stun­den­ta­fel (siehe oben) hilft weiter. In diesem Doku­ment sehen Sie, wie viele Wochen­stun­den ein Fach in einem bestimm­ten Zweig und Jahr­gang unter­rich­tet wird.