Ernennung zur Direktorin des BG/BRG Klosterneuburg

Veröffentlicht am 04.03.2019

Mag. Hemma Poledna wurde mit 1. März 2019 – nach ein­ein­halb Jahren als pro­vi­so­ri­sche Lei­te­rin – zur Direk­to­rin des BG/BRG Klos­ter­neu­burg ernannt. Nie­der­ös­ter­reichs Bil­dungs­di­rek­tor Mag. Johann Heuras kam per­sön­lich nach Klos­ter­neu­burg und über­reichte das Dekret der Bestel­lung durch Bun­des­mi­nis­ter Univ. Prof. Dr. Heinz Faß­mann im Rahmen eines klei­nen Fest­akts. Zu den Gra­tu­lan­ten zähl­ten neben Landesschulinspektorin/​Schulqualitätsmanagerin Mag. Bri­gitte Wöhrer, der Vor­stand des Eltern­ver­eins, eine Dele­ga­tion der Schü­ler­ver­tre­te­rin­nen, das Ver­wal­tungs­team und die Per­so­nal­ver­tre­tung der Schule. Bil­dungs­di­rek­tor Mag. Heuras sprach Direk­to­rin Hemma Poledna den Dank für das das bis­he­rige Enga­ge­ment und den großen Ein­satz für die Schule aus. Er betonte, die Bedeu­tung einer guten und ver­läss­li­chen Füh­rung eines sol­chen Hauses und wünschte ihr beim Steu­ern dieses großen Schiffs durch Stürme und Wogen“ mit ihrem großen Team viel Erfolg und alles Gute. Direk­to­rin Poledna dankte für das ent­ge­gen­ge­brachte Ver­trauen und die gute Zusam­men­ar­beit inner­halb der Schul­ge­mein­schaft.