Anmeldung

Letzte Aktualisierung: 07.05.2018

Auf­nahme in die 1. Klasse

Abso­lute Bedin­gung für die Auf­nahme an unse­rer Schule ist ein Wohn­sitz im Schul­spren­gel unse­rer Schule.

Die Anmel­dung für die 1. Klasse Schul­jahr 2018/2019 ist geschlos­sen.

All­ge­meine Infor­ma­tio­nen

Im Zuge des Bilin­gua­len Pro­gram­mes erfolgt der Unter­richt sowohl auf Deutsch als auch auf Eng­lisch. Vor­he­rige Deutsch­kennt­nisse sind unbe­dingt erfor­der­lich, Eng­lisch­kennt­nisse jedoch nicht, da die meis­ten Schü­le­rIn­nen der 1. Klasse deutsch­spra­chig sind. Der Unter­richt in der 1. Klasse wird anfangs vor allem auf Deutsch abge­hal­ten. Der Gebrauch von Eng­lisch wird gra­du­ell gestei­gert.
Die Zulas­sung zum Bilin­gual Pro­gramme ist selek­tiv und das Pro­gramm läuft pro Jahr­gang in zwei Klas­sen.

Das Pro­gramm ist im Beson­de­ren für fol­gende Schü­le­rIn­nen geeig­net:

  • Deutsch­spra­chige Kinder, die eine Bega­bung für Spra­chen haben und bereit sind sich über das nor­male Maß hinaus zu enga­gie­ren.
  • Eng­lisch­spra­chige Kinder, die eine Bega­bung für Spra­chen haben, gerne Deutsch lernen wollen und bereit sind sich über das nor­male Maß zu enga­gie­ren.
  • Bilin­gual auf­ge­wach­sene Kinder (Deutsch/​Englisch) und Kinder, die eine Inter­na­tio­nale Schule besucht haben.

Auf­nah­me­ver­fah­ren

Schritt 1: Anmel­dung und benö­tigte Doku­mente

Die Anmel­dung für einen Platz in der 1. Klasse des Bilin­gua­len Pro­gram­mes für das Schul­jahr 201718 erfolgt schrift­lich im Februar 2017. Dieser Zeit­raum ist vom Lan­des­schul­rat Nie­der­ös­ter­reich vor­ge­ge­ben und ist daher nicht ver­han­del­bar.

Fol­gende Doku­mente müssen im oben genann­ten Zeit­fens­ter im Sekre­ta­riat abge­ge­ben werden:

  • Aus­ge­druck­tes und unter­schrie­be­nes Online-Anmel­de­for­mu­lar
  • Geburts­ur­kunde
  • Mel­de­zet­tel
  • Semes­ter­zeug­nis der 4.Klasse Volks­schule

Schritt 2: Auf­nah­me­prü­fung / Ein­stiegs­test

Für die Prü­fun­gen ist keine Vor­be­rei­tung erfor­der­lich.

Wenn die schrift­li­che Anmel­dung abge­schlos­sen ist, wird Ihr Kind zu einer Auf­nah­me­prü­fung ein­ge­la­den. Die Tes­tun­gen erfol­gen in der Unter­richts­spra­che des Kindes (Deutsch oder Eng­lisch) und es werden Fähig­kei­ten wie Krea­ti­vi­tät, Sprach­be­ga­bung und logi­sches Denken sowohl schrift­lich als auch münd­lich von einer exter­nen Kom­mis­sion getes­tet.
Die schrift­li­che Prü­fung für den Ein­tritt im Schul­jahr 2016/2017 wird am 1. März, die münd­li­chen Prü­fun­gen am 8. und 9. März um jeweils 14.30 Uhr statt­fin­den. Die Prü­fungs­ge­bühr beträgt €25 pro Kind. Die schrift­li­che und münd­li­che Prü­fung kann sowohl auf Deutsch als auch auf Eng­lisch abge­legt werden, je nach­dem in wel­cher Spra­che das Kind sich am sichers­ten fühlt. Eine beträcht­li­che Mehr­heit der Kan­di­da­ten legt die Prü­fun­gen auf Deutsch ab (Es erwächst kei­ner­lei Vor­teil aus einer Able­gung der Prü­fun­gen auf Eng­lisch).

Schritt 3: Ein­schrei­bung

Bald nach den Auf­nah­me­prü­fun­gen werden die Eltern per E-Mail über die Ergeb­nisse infor­miert. Falls Ihr Kind es nicht geschafft haben sollte, ist ihm ein Platz in einer regu­lä­ren Klasse des Gym­na­si­ums sicher. 

Auf­nahme in die 2.-4. Klasse

Eine Vor­aus­set­zung für die Zulas­sung an unse­rer Schule ist ein Wohn­sitz im Schul­spren­gel unse­rer Schule.

All­ge­meine Infor­ma­tion

Nor­ma­ler­weise erfolgt die Auf­nahme aus­schließ­lich in die 1. Klasse des Bilin­gual Pro­gram­mes. Soll­ten jedoch noch freie Plätze zur Ver­fü­gung stehen, können noch zusätz­lich Bewer­bun­gen für die 2.-4. Klasse in Betracht gezo­gen werden, sowohl von inter­nen als auch exter­nen Kan­di­da­ten. In beiden Fällen müssen die fol­gen­den Schritte ein­ge­hal­ten werden: 

Auf­nah­me­ver­fah­ren

Schritt 1: All­ge­meine Fragen/​Aus­künfte

Unsere Bilin­guale Assis­ten­tin, Lisa Sophie Fruh­mann (iboffice@​bgklosterneuburg.​at) steht Ihnen bei etwai­gen Unklar­hei­ten zur Ver­fü­gung.
Büro­zei­ten:
Diens­tag 08.00 – 13.00 Uhr
Mitt­woch 11.00 – 16.00 Uhr
Frei­tag 08.00 – 13.00 Uhr

Schritt 2: Bil­dungs­weg

Sollte ein Platz zur Ver­fü­gung stehen bitten wir Sie, ein For­mu­lar über den Bil­dungs­weg Ihres Kindes sowie die letz­ten Zeug­nisse ein­zu­rei­chen (nur für externe Kan­di­da­ten). Bitte nehmen Sie zur Kennt­nis, dass die Schritte 1 und 2 bis zum 31. Dezem­ber abge­schlos­sen sein müssen, wenn ihr Kind ab Sep­tem­ber des fol­gen­den Schul­jah­res unsere Schule besu­chen will. 

Schritt 3: Schul­be­sich­ti­gung und Termin mit dem Head of Admis­si­ons“

An einem im Vor­hin­ein ver­ein­bar­ten Termin geben wir Ihnen Gele­gen­heit zu einer Schul­be­sich­ti­gung und einem aus­führ­li­chen Gespräch. 

Schritt 4: Auf­nah­me­prü­fung

An einem vorher ver­ein­bar­ten Termin erfol­gen dann die Ein­stiegs­tes­tun­gen in Mathe­ma­tik, Eng­lisch (und wenn not­wen­dig auch in Deutsch). Die Prü­fungs­ge­bühr beträgt €80 pro Kind. Die Tes­tun­gen müssen bis Ende Februar abge­schlos­sen sein. Zusätz­lich wird der Schü­ler gebe­ten, ein Moti­va­ti­ons­schrei­ben ein­zu­rei­chen. Der aktu­el­len Schule des Kindes wird ein ver­trau­li­ches For­mu­lar zur inter­nen Beur­tei­lung des Schülers/​der Schü­le­rin zuge­schickt.

Schritt 5: Schrift­li­che Anmel­dung, benö­tigte Doku­mente und Ein­schrei­bung

Nach einer offi­zi­el­len Ent­schei­dung über die Auf­nahme müssen fol­gende Doku­mente ein­ge­reicht werden: 

  • Anmel­de­for­mu­lar (liegt im Sekre­ta­riat auf oder zum Down­load hier)
  • Geburts­ur­kunde
  • Mel­de­zet­tel

Für Anmel­dun­gen für die 5. und 6. Klasse (Pre-IB Pro­gramme), besu­chen Sie bitte:

IB Pro­gramme Admis­sion (Eng­lisch)